Dr. Helmuth Obermoser

Menü

Infusionstherapie

Infusionstherapie

Was ist eine Infusion?

Als Infusion bezeichnen Mediziner die Verabreichung von speziellen Infusionslösungen. Umgangssprachlich ist damit auch die Flüssigkeit selbst gemeint. Eine Infusion ist bei vielen Krankheitsbildern notwendig und hilft, den Flüssigkeits- und Salzhaushalt eines Patienten zu normalisieren. Neben der Flüssigkeit können selbstverständlich auch Medikamente und Vitamine über die Infusion zugeführt werden. Der große Vorteil gegenüber einer oralen Einnahme ist, die sofortige Wirkung im Körper durch die Umgehung des Magen-Darm-Traktes.